<<< <<< <<< zurück zur Startseite

 

 

 

   

Zwei Schichten Beton drüber und gut is...

Die erste Schicht mit dem groben Kies der noch im Becken war und die zweite dann mit Sand/Zement.

 

.
       

Dann alles farblich gestalten... Die Rückwand mit brauner Abtönfarbe und Akzenten in Ocker. Von aussen an der Kontur entlang in ocker (passt zum Holzwohnzimmer) und einem schwarzen Rand. Die Rückwand dann noch mit Molto Tapetenschutz versiegelt...

 

 

   

Noch schnell einen Lichtkasten aus Pressspanplatten zusammen gezimmert und etwas Alufolie sowie eine Keramikfassung (E27) rein. Den Lichtksten habe ich von der Form her den Glasstreifen am Gazedeckel angepasst, konnte somit nur noch seitlich wegrutschen was ich mit zwei kleinen Blechen gesichert habe...

 

 
   

... dann noch die Führungschienen zurechtgeschnitten und verklebet... Unten eine tiefe Schiene überkopf und dann die flache oben drauf... Oben eine tiefe und seitlich noch zwei flache... Dann Scheiben messen und mal eben zuschneiden lassen und rein damit...


 

 

 

 

 

So... noch nen Ficus und zwei Äste samt "Jellynäpfe" rein und...

...FERTIG...

Mir gefällt`s ,wenn man nicht so genau hinschaut ;-) und dem kleinen Kronengecko anscheinend auch! Zum Preis kann ich nicht viel sagen da ich das Material von Freunden bekommen habe und die Beleuchtung noch hatte...

Den Spalt zwischen den Schiebescheiben bekommt man mit Tesa-Dichtband oder einem längs aufgeschnittenen 4-6 mm Luftschlauch relativ gut Heimchendicht!

<<< <<< <<< zurück zur Startseite

 

>>> Kontakt / Banner >>> Impressum © gecko-fieber.de